fly away
Gratis bloggen bei
myblog.de

ich glaube ich hatte heute Morgen eine Erleuchtung !


... Du hast mich schon viel zu oft belogen und viel zu oft verletzt, als dass ich es ertragen könnte noch mehr zu verzeihen ! Man beachte die letzte "Sache" .. ('schluss machen; feiern gehn' ; der Ex schreiben, ob sie nicht vorbei kommen mag ; und eine andere anquatschen + Nummer abgreifen') .. das belastet mich noch immer sehr und ja, ich bin wirklich enttäuscht von dir, aber egal wirst du mir nie sein. Ich möchte die Freundschaft wirklich, ungeachtet dessen, was passiert ist.

Du brauchst dir keine Sorgen mehr machen, ich will diese Beziehung aufjedenfall NICHT mehr.
ob ich dich noch liebe ? ja natürlich !
ob du mir noch weh tun kannst? ja natürlich !
denn nur weil man erkannt hat WAS für einen Menschen man geliebt hat, bedeutet das ja noch lange nicht, dass man von jetzt auf gleich damit aufhören kann. ich liebe dich, aber ich weiß das du nicht gut für mich bist, dafür hast du dich viel zu sehr als A**** entpuppt.
Trotzdem werde ich die gute Zeit nicht vergessen, denn ja - die hatten wir !! eine wirklich gute Zeit. Jedoch hast du dir im Endeffekt doch zu viel erlaubt, du wusstest nie zu schätzen, dass ich dir so viel verziehn habe und soviel mit dir mitgemacht habe. Fazit: ich habe dich schon immer mehr geliebt als du mich! und das bedingungslos und von ganzem Herzen ! Anders als du, du wolltest mich doch eig nur loswerden...

Du warst der erste Mensch, mit dem ich ein LEBEN hatte, wenn auch nur für kurze Zeit, aber allein deshalb kann und werde ich dich nicht vergessen. Ich habe viel aus dieser Beziehung gelernt und ich hoffe ich werde die guten Dinge alle in meiner nächsten umsetzen können.

Sei bitte nett zu deiner nächsten Freundin. Frauen können auch nicht alles tragen. 

 

bye

21.8.11 11:07


Werbung


 

 

 

war ich nicht ein guter Lückenfüller ?  ja finde ich auch.

 

         "nun sei doch nicht so, dass ist nun mal der erste Junge der ihr das Herz gebrochen hat"

18.8.11 18:01


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja, wir haben uns getrennt...

auch wenn ich meinen Entschluss schnellstmöglich wieder zu
revidieren versuchte, legte er keinen besonderen Wert mehr auf
meine Anwesenheit in seinem Leben

         so schnell kann eine Liebe vergehen...

 

   " Was dir einmal viel bedeutet hat , wird dir nie egal sein.
    Du kannst dir zwar einreden es zu hassen, aber das wirst du niemals tun. "

 

 

 

 

 

18.8.11 17:55


es tut so weh. weh. weh. weh. weh. weh weh weh wehwehwehwehwehweh

 

 


27.4.10 21:23


 

 

ist schon mal jemand an seinen eigenen Tränen erstickt? - nein?

                              - dann werde ich wohl die erste sein.





27.4.10 20:34


 

 

Heute. 1 Jahr & 1O Monate...

 - Ja. Du fehlst! -

3.2.10 03:05


zu spät.


Nun hat er es gesagt. so lange hat es gedauert, doch nun sprach er es aus.. doch war es richtig, es wissen zu wollen? ich hab es mir gedacht, nein - ich wusste es! &trotzdem wollte ich diese Worte aus seinem Munde hören... &nun? alles kaputt?!
[ja... er liebt mich]
Warum musste ich ihn nur so sehr reizen? es tut mir Leid. ich hab ihn verletzt, mit meinem Wissenshunger&meinem Drang danach geliebt zu werden... 'bitte verzeih mir..'
ich werde die Zeit mit Ihm vermissen. Er ist mir wirklich sehr sehr wichtig, nur möchte ich ihn nicht verletzen.
-
ich will keine Hoffnung schüren, wo keine sein sollte. -
'Bitte versteh mich doch. ich darf nicht so egoistisch sein&alles so weiterlaufen lassen, nur weil ich deine Nähe so sehr schätze' - das kann ich nicht machen. ‹/3 &so ein Mensch möchte ich auch nicht sein. Ich möchte Dich nicht ausnutzen!

Denn Du weißt doch, mein Herz ist seins.

 


3.2.10 02:48


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]